the pessimist’s umbrella

Regenschirm: the pessimist's umbrella - seneca - the school of life

„what need is there to weep over parts of life? the whole of it calls for tears“  seneca
the school of life

pessimismus ist normalerweise unsere sache nicht. kleine anregungen, die sichtweise auf dinge des täglichen lebens  zu verändern, sind uns dennoch willkommen

know yourself - cards for self-exploration

was wir in der schule nicht lern(t)en: in beziehung leben, mit emotionen umgehen, ein erfülltes leben führen
vor zehn jahren in london vom philosophen & autor alain de botton gegründet, hat the school of life mittlerweile fünf niederlassungen weltweit
hilfreiche ideen aus 3000 jahren kulturgeschichte – aus philosophie, psychologie, psychoanalyse, literatur und kunst – werden dort in workshops, auf videos aber auch als spiele, karten &  bücher verlegt & geben anregungen zu lebensthemen wie arbeit, beziehung und den umgang mit emotionen – erste eindrücke von diesem verlag bekamen wir hier zur weihnachtszeit  & in kürze gibt es mehr davon